Über uns

1. Rotary Golfclub Deutschland

IGFR Germany e.V.

Über unsere Motivation und unserer Ziele haben Sie ja schon kurz auf unserer Startseite lesen können. Hier wollen wir uns noch etwas ausführlicher darstellen und Ihnen auch ein bisschen mehr Information zum IGFR (International Golfing Fellowship of Rotary) bieten.

Zuerst zu uns…

Warum machen wir das?

Weil wir mit großer Begeisterung dabei sind, mit Freunden mehr als ein Hobby zu teilen und damit zu einer großen nationalen und internationalen Golffamilie werden!

Weil wir davon überzeugt sind, dass es wichtig ist, die Entwicklung unserer deutschen und weltweiten Freundschaften zu pflegen und auszubauen!

Weil wir mit großem Engagement den Hilfsbedürftigen unserer Gesellschaft mit unseren golferischen Aktivitäten dienen!

Wie machen wir das?

Mit einem schlagkräftigem Team

Mit einem ausgezeichneten Netzwerk in der Golf- und Hotelbranche

Mit langjähriger Berufserfahrung in der Organisation von Veranstaltungen

Was machen wir?

Informell
Homepage, Newsletter, Flyer Einladungen/Termine Mitgliederverzeichnis/Ausweis/Bag Tag

Ideell
Fellowship national und international erweitern
Gemeinsame Interessen (Golf & Rotary) teilen
Neue Golfplätze entdecken, Meisterschaften spielen (DM, EM, WM)
Charity leben
Partner einbeziehen

Finanziell
Greenfee-Ermäßigungen
Hotel-Ermäßigungen
Golfartikel-Sonderpreise

Unsere Werte !
Und jetzt zum…
International Golfing Fellowship Germany (IGFR)
Was sind Rotary Fellowships?

Rotary Fellowships sind unabhängige Gruppen von Rotarierinnen und Rotariern, Familienmitgliedern und Programmteilnehmern, die gemeinsame Interessen teilen. Die Mitglieder von Fellowships sind oft rund um den Erdball verteilt.

Die Mitglieder von Fellowships finden zusammen, um durch Frei- zeitaktivitäten (Sport, Hobbys etc.) einem gemeinsamen Interesse nachzugehen. Andere wollen ihre beruflichen Kenntnisse durch den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus dem gleichen Berufsfeld vertiefen.

Und manche Gruppen schließen sich zusammen, um rund um den Globus neue Freundschaften zu schließen, neue Dienstmöglich- keiten zu entdecken – oder einfach, um Spaß zu haben und Rotary zu erleben.

Welche Fellowships gibt es bei Rotary?
1. 4x4 vehicles
2. Amateur Radio
3. Antique Automobiles
4. Authors and Writers
5. Beer
6. Bird Watching
7. Bowling
8. Canoeing
9. Caravanning
10. Chess
11. Computer Users
12. Cooking
13. Convention Goers
14. Corporate Social Responsibility
15. Cricket
16. Cruising
17. Curling
18. Cycling
19. Doctors
20. Doll Lovers
21. Draughts (Checkers)
22. E-Clubs
23. Editors and Publishers
24. Educators
25. Environment
26. Esperanto
27. Fishing
28. Flying
29. Genealogists
30. Go
31. Golf
32. Home Exchange
33. Honorary Consuls
34. Horseback Riding
35. Internet
36. Italian Culture
37. Jazz
38. Latin Culture
39. Lawyers
40. Magicians
41. Magna Graecia
42. Marathon Running
43. Military Veterans
44. Motorcycling
45. Music
46. Old and Rare Books
47. Past District Governors
48. Photographers
49. Police and Law
50. Enforcement
51. Columbian Civilizations
52. Quilters and Fiber Artists
53. Railroads
54. Recreational Vehicles
55. Rotary Global History
56. Rotary Heritage
57. History
58. Rotary Means Business
59. Rotary on Stamps
60. Rowing
61. Russian Culture
62. Scouting
63. Scuba Diving
64. Shooting Sports
65. Singles
66. Skiing
67. Social Networks
68. Table Tennis
69. Tennis
70. Total Quality Manag.
71. Travel and Hosting
72. Wellness and Fitness
73. Whiskey
74. Wine
75. Yachting

Ein weltweiter Freundeskreis der golfenden Rotarier

Und jetzt noch kurz zur Geschichte des IGFR…

Seit über 40 Jahren vereint die IGFR Deutschland rotarische Golfer und deren Familien. Die jährlichen Golf-Meisterschaften sind sowohl für Golfbegeisterte, wie auch für die nichtgolfenden Partner ein Highlight.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, verbunden mit einem schönen Ausklang beim gemeinsamen Dinner machen die Meister- schaften in jedem Jahr zu einem vollen Erfolg. So können wir bereits auf 38 Meisterschaften zurückblicken (Stand 2016) und haben viele schönen Erinnerungen daran.

Gerd Findt war über 30 Jahre davon das Herz und die Seele dieser Organisation und ging 2016 in den verdienten „Ruhestand“.

2016 übergab Gerd Findt das „Steuerrad“ an Thomas Hasak und
sein Team, die diese Tradition fortsetzen und das Neue gut gestalten werden!

X